WILLKOMMEN in meiner Welt voller Geschichten, die das Leben schreibt.

Schön, dass du da bist 💛 Ich hoffe, du hast etwas Zeit mitgebracht, denn ich hab schon mal Kaffee aufgesetzt….

Seit Februar 2021 findest du hier auf myclaud.stories Geschichten rund um mein Küchenleben (ich ernähre mich intuitiv und bin leicht backverrückt – die Themenwelten werden sich nach und nach füllen), und in meinem Blog lass ich dich an den anderen mir wichtigen Themen meines turbulenten Lebens teilhaben….

  • das einer Mutter von drei mittlerweile erwachsenen Söhnen,
  • das einer Frau, die seit fast 15 Jahren von der chronisch entzündlichen Multiplen Sklerose, einer Autoimmunerkrankung des Nervensystems, begleitet wird, von der sie sich nicht unterkriegen lässt,
  • das einer Ehefrau, die mit ihrem Mann seit 25 Jahren fast jedes Abenteuer wagt,
  • und das einer Märchenfee, weil Träume immer erlaubt sind àka „die holde Maid“

MUT steht am Anfang, GLÜCK am Ende. Lass dir von niemandem verbieten, du selbst zu sein

myAugust

Lust oder Frust im August ?!? Frust hat uns im August definitiv das Wetter beschert. War der August früher eine sichere Bank in Sachen Hitze und Summerfeeling, so war er heuer eine immer wieder kehrende Kältewelle mit Regenguss. Die zeitweise Tageshöchsttemperatur von 15°C ließ sich dann auch nicht mehr weglächeln, schon gar nicht in Sommerkleidchen …

Kleine Törtchen ganz groß- Mein Tag bei „Madame Eclair“

(M)Einblick in die Kunst der Patisserie Gestern hatte ich das große Glück am „Petit Gateau“-Workshop von „Madame Eclair“ in Hallein teilnehmen zu dürfen. Glück war es deswegen, weil Elke Tschofen normalerweise monatelang ausgebucht ist. In ihrer Gutmütigkeit hat sie auf das Flehen der ewigen Wartelistekandidaten einen Kurstermin eingeschoben, der aber deren Urlaubsfreuden zum Opfer fiel, …

DONUTS sind kein „do not“

DAS amerikanische Süßgebäck Eines vorweg: ich bin kein Fan von frittiertem Gebäck. Die Faschingszeit überstehe ich locker ohne einen Faschingskrapfen. Bloß die „Steirischen Strauben“ genieße ich als kulinarisches Pflichtprogramm, wenn wir in der Steiermark sind. Kennt ihr das? Das kulinarische Reiseprogramm? Wenn ich verreise, hab ich meist eine Liste von allem, was ich „sehen“ will, …